Das Geschichtliche Hjørring

Hjørring strahlt von Geschichte. Die Umgebung von Nørregade ist der älteste Teil von Hjørring. Hier kann man immer noch die alten Bauten und geschichtlichen Stellen sehen.

Die 3 Kirchen

Bereits zeitig im Mittelalter bekam die Stadt ganze 3 Kirchen, die 3 Mittelalter Kirchen, Sct.Hans Kirche, Sct. Olai Kirche und Sct. Catharinæ Kirche die nur einen Steinwurf von einander entfernt liegen. Sie laden ein zu einer Kirchenwanderung zwischen acht Jahrhunderten ein.

Darüber hinaus befand sich Südwest vor der Stadt eine Sankt Knuds Kreuz Kapelle in Anlehnung an die durch lange Zeiten besuchte Heiligenquelle.
Heute gibt es eine Anlage genannt Sct. Knuds Quelle. Am Schluss von 1400 wurde diese gestiftet in Anlehnung an die Sct. Catharine Kirche, eine Sankt Anne Kapelle die wahrscheinlich einem Hospital angelehnt war. Im Jahre 1549 bekam die Stadt eine Latein Schule die eingerichtet war in einem Steinhaus bei der Sct Catharine Kirchenmauer. Doch 1739 wurde diese kleine Latein Schule aufgegeben.

Das alte Hjørring

Ein kleiner Bach genannt Strømmen gab auch den Namen zur Strømgade und ist heute der älteste Teil der Fußgänger Zone. Rund um Nørregade befindet sich der älteste Teil Hjørrings. Hier finden Sie historische Bauten, die drei Kirchen und Vendsyssel historische Museum.

Vendsyssel Kunstmuseum

Vendsyssel Kunstmuseum war seit 2003 im Hause der alten Bechs Kleiderfabrik mitten in Hjørring statt. Die Architekt Firma C.F. Møller, Kopenhagen steht für die Umbauten des Industriegebäudes von 1894, und gab diesem ein hübsches und modernes Kunstmuseumsumbau.

Vendsyssel Historisches Museum

Hier finden Sie eine große Sammlung von historischen Schätzen. Das Museum ist aufgebaut nach historischen Gebäuden, z.B. Skolegade 8 und ist das älteste Schulgebäude von 1825. Die letzte Hinrichtung fand am 1. Juli 1822 statt. Ein großer Bauernhofbesitzer von Sønder Økse bei Brovst, Thomas Thomasen mit dem Beinamen Bisp, war zum Tode verurteilt mit Halsköpfung. In dem Museum wird ein Notizbuch aufbewahrt mit der Schilderung der Hinrichtungen und Entfernung der Leichen. Sie bekommen die ganze Geschichte im Vendsyssel historisches Museum.

Teilen Sie diese Seite

Historisches Archiv

Das historische Arche Material und Informationen um die Geschichte der Stadt, das gesammelt ist von Generationen zur Freude aller die sich heute für die historischen Informationen interessieren.

Kulturhistorische Kirchenwanderung

Hjørring hat drei Mittelalter Kirchen, die nur einen Steinwurf voneinander legen. Es lädt ein zu einer kulturhistorischen Kirchenwanderung zwischen acht Jahrhunderten.

Heilpflanzen und Kräuter

Der schöne Museumsgarten enthält einen früheren Pfarrhausgarten mit Kräutern und Heilpflanzen. Gegen Sie auf Entdeckung im Kräutergarten, wo auch Führungen mit einem Guid möglich sind.

Museumshaven, Vendsyssel Historiske Museum

Alte Handwerkstraditionen

Das Handwerkerhaus in Hjørring hat den Zweck die alten Handwerkertraditionen zu bewahren. Das Museum liegt in Hjørrings altem Stadtteil und ist ein aktives Museum.Håndværkernes Hus

Museumsgarten, Vendsyssel Historisches Museum.

Besuchen Sie einen der historischen Museen in der Spitze von Dänemark. Nehmen Sie an Führungen teil - oder finden Sie selbst Spur von der Vorzeit.